Beton Hintergrund

CREABETON BAUSTOFF AG, über 6'300 Artikel aus Beton. 3'500 Artikel direkt ab Lager, 1'900 Artikel kurzfristig lieferbar.

Massgeschneiderte Transportflotte mit Euro 6 – Es gibt kein Nein, nur Lösungen

Sicher und pünktlich: Die CREABETON BAUSTOFF AG liefert ihre ­Betonprodukte zuverlässig auf die Baustelle. Dafür sorgen eine topmoderne ­und massgeschneiderte Transportflotte und ein flexibles Team, das genau weiss, auf was es beim Transport und darüber hinaus ankommt.
Liftschachtlager auf Gelände.

Marcel Schüpfer bringt es kurz und schmerzlos auf den Punkt: «Für mich und mein Team gibt es kein Nein, sondern nur Lösungen.» Der Leiter Transport/Disposition bei der CREABETON BAUSTOFF AG stellt sich gemeinsam mit seinem Team gerne den Herausforderungen beim Transport von Betonprodukten – beispielsweise die Abgasnorm Euro 6 (siehe Box). Auf einigen Grossbaustellen sind bereits heute nur noch Lastwagen zugelassen, welche diese Norm erfüllen. Für die CREABETON BAUSTOFF AG sind solche Richtlinien kein Grund zur Sorge. Ihre Transportflotte wird laufend erneuert, damit sie den hohen Ansprüchen von Gesetzgeber und Bauherren entsprechen. «Die Mehrheit unserer Fahrzeuge entspricht bereits heute der geforderten Norm und bis Mitte 2022 haben wir komplett umgestellt», sagt Schüpfer. Das hat ökonomische (Effizienz, tiefere LSVA-Abgaben) und ökologische Vorteile (weniger Schadstoffe).

Euro 6

Weniger Abgase

Die Abgasnorm Euro 6 der Europäischen Union trat 2014 in Kraft. Sie legt für die Schadstoffe Kohlenmonoxid, Stickstoffoxide, Kohlenwasserstoffe und Feinstaub-Partikel Grenzwerte fest, die ein Fahrzeug nicht überschreiten darf. Mit jeder ­neuen Euronorm setzt die EU die erlaubten Abgas-Grenzwerte für LKWs massiv herunter, sprich die Fahrzeuge werden stets sauberer, der Transport somit ­ökologischer.

50 000 Liter Diesel eingespart 

Die Nachhaltigkeit ist auch bei den Chauffeuren ein Thema. Die Strassentransportfachleute der CREABETON BAUSTOFF AG sind nach Quali Drive ausgebildet, sie fahren also möglichst sparsam. So konnten im Jahr 2020 mehr als 50 000 Liter Diesel eingespart und eine CO2-Reduktion von rund 130 Tonnen erreicht werden. Hinzu kommt, dass die Logistik genau darauf achtet, Leerfahrten zu vermeiden und den effizientesten Transportweg zu wählen.

Sicheres Beladen will gelernt sein

Der Transport von Betonwaren von A nach B macht mittlerweile nicht einmal mehr die Hälfte der Arbeitszeit der Strassentransportfachleute aus, ca. 40 Prozent sind es gemäss Schüpfer noch. «Die Kranarbeiten machen rund 30 Prozent aus, die Ladungssicherung weitere 30 Prozent», rechnet er vor. Auch diesen Aspekten misst die CREABETON BAUSTOFF AG hohe Wichtigkeit zu, schliesslich soll sich der Kunde um nichts Sorgen machen müssen. So werden die LKW-Krane jedes Jahr einer Sicherheitsprüfung unterzogen und die Chauffeure ­besuchen Weiterbildungskurse, was die ­Sicherung der Ladung angeht. So wird gewährleistet, dass die Betonprodukte sicher und unbeschädigt ankommen sowie schnell und professionell abgeladen und versetzt werden.

Massgeschneiderte LKWs im Einsatz

Dem Zufall überlassen Schüpfer und sein Team gar nichts. Sie checken Baustellenzufahrten frühzeitig und wählen dann den passenden LKW für den Transport. Für spezielle Betonwaren kommen massgeschneiderte Fahrzeuge mit spezifischen Aufbauten und Sicherungssystemen zum Einsatz und selbst für kurzfristige Bestellungen stehen genügend LKWs bereit. «Ich bin gerne gefordert und suche nach einer schnellen, optimalen Lösung», sagt Marcel Schüpfer. Bei ihm und seinem Team muss sich niemand Transport-Sorgen machen. Dank viel Know-how und Elan kommt die bestellte Ware rechtzeitig und sicher auf der Baustelle an.

Die Logistikabteilung der CREABETON BAUSTOFF AG erfüllt mit Extra-Services, Kundenwünsche. Zur Rundum-Sorglos-Lieferung gehören:

  • Erfahrenes und geschultes Personal

  • Schnelle Reaktionszeit und Flexibilität bei kurzfristigen Bestellungen

  • Planung des Transports Lieferzeitpunkt, Einholen von Bewilligungen, Baustellenzufahrt abklären, normenkonformer LKW auswählen

  • Professionelle Ladesicherung

  • Effizienter und umweltbewusster Transport

  • Termintreue Anlieferung auf der Baustelle

  • Abladen mittels LKW-Kran

  • Unterstützung beim Versetzen von Betonprodukten