CREABETON BAUSTOFF AG, über 6'300 Artikel aus Beton. 3'500 Artikel direkt ab Lager, 1'900 Artikel kurzfristig lieferbar.

Kräutervielfalt für jeden Garten

Der Frühling steht vor der Tür. Die Gartenfreunde stehen in den Startlöchern. Eifrig wird gepflanzt und gesät. Die Vorfreude auf die selbstgepflückten und geernteten Schätze aus dem eigenen Garten ist gross. Für all jene, die Geduld nicht zu ihren Stärken zählen, gibt es eine gute Nachricht: «Gartenkräuter». Diese wachsen durchs ganze Jahr hindurch und mit der richtigen Lösung und einigen Tipps sogar ohne viel Aufwand.
SANTURO Kräuterspirale an der Giardina 2019

«Kräuter erfordern den geringsten Pflegeaufwand aller Pflanzen. Ein- bis zweimal zurückschneiden pro Jahr reicht» erklärt Peter Lippus, LandLiebe-Gärtnermeister.

Grosse Kräutervielfalt auf kleinem Raum

Gewisse lieben es heiss, andere feucht: Kräuter und Gewürzpflanzen gedeihen unter verschiedenen Konditionen. Eine Kräuterschnecke bietet jeder Pflanze genau das Klima, das sie benötigt.

Für Kräuter-Liebhaber ist sie nicht mehr wegzudenken: die Kräuterschnecke. Sie überzeugt als dekoratives Element in der Gartengestaltung. Vor allem sind es aber ihre verschiedenen Klimazonen, die sie so beliebt und nützlich machen. Sie ermöglicht es, auf kleinstem Raum Kräuter und Gewürzpflanzen anzubauen, die unterschiedlichste Lebensbedingungen brauchen.

Tipps zur Kräuterschnecke

  • Ein kälte- und windgeschützter Standort ist das A und O

  • Staunässe verhindern

  • Ein sonniger Platz, am besten an der Mittagssonne, lässt die Inhaltsstoffe und Aromen der Kräuter erst richtig entwickeln

  • Als Boden eignen sich ein Gemisch aus Gartenerde, Kompost und Sand am idealsten

  • Petersilie und Schnittlauch vertragen sich nicht

  • Minze nicht direkt in die Kräuterschnecke pflanzen, den sie wuchert stark

Jede Pflanze hat ihre bevorzugte Zone

Basierend auf ihren Ansprüchen an den Boden, das Licht und den Wasserbedarf sind die einzelnen Kräuter an die richtige Position in der Spirale einzupflanzen.

Die verschiedenen Klimazonen einer Kräuterschnecke

  1. In der humus- und nährstoffreichen Feuchtzone am unteren Ende gedeihen Schnittlauch, Dill und Petersilie.

  2. Ebenfalls humos, aber etwas durchlässiger mögen es Johanniskraut, Zitronenmelisse oder Pfefferminze.

  3. In der Normalzone im Halbschatten ist die Erde trockener (Humus-Sand-Gemisch), was bekannten Küchenkräutern wie Basilikum, Estragon, Oregano und Bohnenkraut zugutekommt.

  4. Zuoberst in der sonnigen Mittelmeerzone zeigt sich der Boden (Erde mit viel Sand und etwas Kalk) durchlässig, trocken und mager – ideale Bedingungen für mediterrane Kräuter wie Salbei, Thymian, Majoran, Lavendel oder Rosmarin.

bepflanzte Kräuterschnecke in voller Pracht

Gute Nachricht - Kräuter pflanzen ist kein Hexenwerk

Der Bau einer Kräuterschnecke ist keine Hexerei. Mit diesen Bausätzen ernten Sie die frischen Kräuter für die Küche schon bald in Ihrer eigenen Kräuterschnecke. Lange Transportwege für Kräuter sind mit der eigenen Kräuterschnecke hinfällig. Und das Beste ist, Sie ernten die Kräuter wann sie benötigt werden. So haben Sie stets frische und aromatische Kräuter zur Hand.

Mit geringem Aufwand zur Kräutervielfalt

Beim Aufbau und bei der Verfüllung einer selbstgebauten Kräuterschnecke sind zwar einige Richtlinien zu beachten. Doch bereits mit wenig Aufwand entsteht ein schönes, spiralförmiges Bauwerk, in dem vielfältige Küchenkräuter gedeihen. So gibt es beispielsweise Bausätze mit bereits passend zugeschnittenen Mauersteinen. Die Steine müssen nur noch nach Plan aneinandergereiht und aufgeschichtet werden. So gelingt eine einwandfreie Kräuterschnecke für den eigenen Garten.

Mit unseren Produkten zaubern Sie tolle Kräuterschnecken ganz nach Ihrem handwerklichen Talent. Mit der Kräuterschnecke Finito erhalten Sie die benötigten Mauersteine gleich auf die richtige Grösse zugeschnitten.

SANTURO<sup>®</sup> Kräuterschnecke Finito
M0026
SANTURO® Kräuterschnecke Finito
arrow-rightSANTURO® Kräuterschnecke Finito
SANTURO<sup>®</sup> Kräuterschnecke Yourself
M0026
SANTURO® Kräuterschnecke Yourself
arrow-rightSANTURO® Kräuterschnecke Yourself

Schritt für Schritt zur eigenen Kräuterschnecke

1. Fundament und Form

Je nach Grösse benötigt die Spirale eine Fläche von drei bis sieben Quadratmetern. Stecken Sie die Spiralform ab und heben Sie den Boden spatentief aus (evtl. Boden mit einem Vlies auslegen). Als Fundament und Drainage füllen Sie die Vertiefung mit Schotter und Kies. Legen Sie nun die erste Lage der Mauersteine spiralförmig aus.

Schotter Vlies in Kräuterspirale.

2. Ausrichtung der Spirale

Platzieren Sie die Kräuterschnecke so, dass sie windgeschützt ist und viel Sonnenlicht abbekommt. Die Steine speichern tagsüber Wärme, die sie dosiert an die Pflanzen abgeben. Achten Sie auf eine Nord-Süd-Ausrichtung der Spirale. Ihr unteres Ende ist unbedingt gegen Süden anzuordnen. So sorgt sie in jeder Zone für die idealen klimatischen Verhältnisse.

Ausrichtung der Spirale

3. Aufschichten der Treppe

Damit die Schnecke an Höhe gewinnt, verlegen Sie drei weitere Steinlagen treppenförmig nach oben. Sind die Mauersteine leicht nach innen geneigt, erhöht sich die Stabilität. In den Fugen siedeln sich Pflanzen und Kleintiere an oder Sie schliessen die Fugen mit Mörtel. Achten Sie auf eine stabile Bauweise, um die Einsturzgefahr zu minimieren.

Befüllen der Kräuterschnecke

4. Befüllung mit Erde

Füllen Sie den Innenraum zuerst mit Material wie Schotter und Kies, dann mit Erde. Ideal ist Gartenerde, die mit Kompost und Sand gemischt ist. Je nach Klimazone der Spirale ist das Mischverhältnis anzupassen. Unten ist feuchte und nährstoffreiche Erde (Humus) optimal, ganz oben ist es trockenes, durchlässiges und nährstoffarmes Material (z. B. mit Kalk vermischter Kies).

Endergebnis Befüllung der Kräuterschnecke

Alternativen für den Kräutergarten

Um dem Sprichwort «Jedem das Seine» gerecht zu werden, bieten wir ein breites Sortiment rund um Kräuter. So beispielsweise lassen sich Kräuter im Hochbeet besonders rückenschonend und fern von Schnecken und Insekten anbauen und ernten. Möchten Sie mit Ihrem Kräutergarten gleichzeitig Akzente setzen, dann eignen sich unsere Pflanzentröge sowie Pflanzenschalen bestens.

ALRONDA Pflanzentröge
O1010
ALRONDA Pflanzentröge
arrow-rightALRONDA Pflanzentröge
Hochbeet mit Holzstruktur
N3506
Hochbeet mit Holzstruktur
arrow-rightHochbeet mit Holzstruktur
RONDO Pflanzenschale
O1011
RONDO Pflanzenschale
arrow-rightRONDO Pflanzenschale
PICCOLO Pflanzentröge rechteckig gestrahlt
O1004
PICCOLO Pflanzentröge rechteckig gestrahlt
arrow-rightPICCOLO Pflanzentröge rechteckig gestrahlt
PICCOLO Pflanzentröge rechteckig glatt
O0004
PICCOLO Pflanzentröge rechteckig glatt
arrow-rightPICCOLO Pflanzentröge rechteckig glatt
Teaser Magazin CreaGarten

Magazin CreaGarten

Kräuter soweit das Auge reicht. Das Magazin CreaGarten bietet viele spannende Beiträge rund um diese Thematik und begeistert mit wertvollen Tipps und Tricks.

Magazin bestellen oder PDF downloaden